Mein Training


16 Wochen Training nach Plan beginnen also für Mainz in der Woche ab dem 14.Januar 2019.

 

3 bzw. meistens eher 4 Laufeinheiten in der Woche. 

Im Wechsel : 3 Wochen hartes Training - 1 Woche etwas lockerer. 

 

Aktuell befinde ich mich in Woche 7/8. 

An die vorgegebenen Distanzen habe ich mich bisher gut gehalten. Ich habe im Laufe des Trainings gemerkt, dass ich die meisten Einheiten schneller laufen kann als vorgegeben (unter Berücksichtigung noch im richtigen Herzfrequenzbereich zu liegen).

Das es Abends erst später dunkel wird hilft mir, die Einheiten wieder mehr im Feld zu absolvieren und nicht immer auf den Sportplatz zu müssen. 

 

Einmal die Woche muss ich da allerdings trotzdem hin. Dann steht Lauf-ABC und Intervalltraining auf dem Programm. Die ersten Trainingseinheiten konnte ich auch bereits in kurzer Hose und T-Shirt laufen - es wird also auch besseres Wetter =) 

 

In Woche 4 hatte ich einen 5 km Test-Lauf. 4:19 min/km hätten es werden sollen - 4:21 min/km sind es geworden. Im Wettkampf muss ich dann wohl doch noch mehr die Zähne zusammen beißen. Aber ich glaube der Plan verzeiht mir die 3 Sekunden. Immerhin sind die Wind-Bedingungen aktuell teilweise najaaaa nicht optimal aber ich behaupte sie machen einen stärker für die Läufe ohne Wind. 

 

Was bin ich diese Woche gelaufen - als Beispiel für eine typische Trainingswoche: 

 

1 x Intervalltraining

( 2 km einlaufen - 5 x 1 km zwischen 3:55 min/km und 4:05 min/km - dazwischen 400 m traben - 2 km auslaufen)

 

1x 8 km 5:10 min/km (geplant: 05:27)

 

1x 12 km 5:12 min/km (geplant: 05:27)

 

1x 20 km 5:47 min/km (geplant:06:30)


Zwischendurch turne ich wie immer im Fitnessstudio rum und trainiere Kraft und Stabi. Und nebenbei wird abends gerollt. Es gibt angenehmeres als sich selbst weh zu tun...

 

 Jetzt genieße ich erstmal meine lockere Woche ..... :)