Mein größtes Hobby: Das Laufen!

"Du hast nichts zu verlieren, du kannst nur gewinnen"

 

Hätte mir jemand vor 4 Jahren gesagt, das ich so eine Leidenschaft zum Laufen entwickle, hätte ich ihn für verrückt erklärt. 

 

Oft werde ich gefragt: Warum machst du sowas?

Eine Pauschale Antwort darauf habe ich nicht.

 

Aber vielleicht versteht der ein oder andere durch meine Eindrücke hier was dieses Hobby für mich bedeutet. 

2018 - sportlich verrückt!

 

Ob im Fitnessstudio oder bei insgesamt 2514,6 gelaufenen Kilometern habe ich 180.000 Kalorien verbrannt.

In der ersten Jahreshälfte war mein Trainingsziel: laaaaaauf so viele km wie es nur geht! Also habe ich egal wann ich Zeit hatte und ob Tag oder Nacht die Laufschuhe angezogen.

Und dann habe ich mir am 08./09. Juni 2018 meinen Traum erfüllt: Die 100 km in Biel! Die Nacht der Nächte!

14:00:44 h einfach nur rennen - wenn man das in den letzen km noch so nennen kann. Wie ich das geschafft habe weiß ich nicht mehr, die Schmerzen sind vergessen aber die Emotionen und der Stolz sind geblieben.

 

In der zweiten Jahreshälfte habe ich gelernt, wieder schneller zu laufen (okay aber dafür weniger km). Seit ein paar Wochen ist mein Laufjahr durch eine Verletzung vorbei. Ich lernen jetzt, das Pause bzw. einfach mal langsamer laufen wohl doch auch zum Training dazu gehört.

 

Ich hoffe das ich 2019 wieder beschwerdefrei angreifen kann und wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr. 


News

Folge mir – auf Schritt und Tritt

Biel 100 km

Mainz Halbmarathon

      Aktuelle Laufzeiten